S-3730 Gateway Server

Gateway-System mit GPRS/UMTS

Das S-3730 ist ein leistungsfähiger, industrietauglicher Remote-Gateway-Server und vereint einen Mikro-prozessor mit hoher Rechenleistung, erweiterbarem Speicher sowie lokale und DfÜ-fähige Kommunikations-schnittstellen. Zusätzlich zur Modemfunktion verfügt das S-3730 über ein offenes, programmierfähiges System mit der Möglichkeit der lokalen Datenspeicherung. Außerdem bietet die vorinstallierte Software eine flexible und umfassende Plattform für Setrix-Programme und kundenspezifische Anwendungen.

Hardware
Bis zu 512 MByte SDRAM, 128 MByte Flash onBoard Speicher und eine SD-Flash Card Disk können im S-3730 verwendet werden. Die Ethernet-Schnittstelle kann zur Integration in ein lokales Netzwerk genutzt werden oder dient zum Anschluss anderer Geräte, wir z.B. Netzwerkkameras. Ein Quad-Band GPRS/Edge-Modul oder ein Tri-Band HSDPA/UMTS-Modul sind integrierbar.

Software
Das Betriebssystem basiert auf Linux. Durch sorgfältige Konfiguration und Optimierung von Kernel und Root-Filesystem entstand ein kompaktes Betriebssystem als Kern der Firmware, ohne die Leistungsfähigkeit und Flexibilität von Linux zu beeinflussen. Das S-3730 ist eine ideale Plattform für kundenspezifische Anwendungen. Setrix liefert auf Wunsch ein Cross-Compiler-Entwicklungspaket für alle großen Linux-Distributionen. Außerdem bietet Setrix Vorort-Training und Unterstützung für OEM-Kunden oder entwickelt Anwendungen und Devicetreiber im Kundenauftrag.

Optionen:
Das S-3730 kann auf Wunsch mit mit mehr Fash und SDRAM Speicher ausgestattet werden. Außerdem ist ein USB- Schnittstelle konfigurierbar und ein 160-Pin Interface für kundenspezifische Erweiterungsboards kann auf dem System bestückt werden. Für die Datenspeicherung ist ein SD oder MS Einsteckplatz vorgesehen.

Datenblatt PDF s3730